Skip to main content

Testbericht Kinderteppich Eule grün

Motiv und Beschreibung:

Der bunte Kinderteppich Eule bringt förmlich gute Laune ins Kinderzimmer. Drei niedliche Eulen zeigen sich mit großen Augen und einem fantasievollen Federkleid. Sie stehen übereinander auf einem Ast und sind umringt von farbenfrohen Schmetterlingen und Wolken. Auch die Blätter am Ast sind in unterschiedlichen farbigen Mustern gehalten. In Kontrast zu dem grünen Hintergrund dominieren bei den Eulen die Farben Rosa und Orange. Als Gesamtbild harmoniert der Kinderteppich und lädt zum Spielen ein. Korrekt betrachtet wird er vom Hochformat aus, wodurch Du den Teppich optimal vor einem Bett platzieren kannst. Passend dazu besitzt das Modell eine Größe von 160 x 230 cm und bietet ausreichend Spielraum. Auch andere Größen und eine Runde Form sind von diesem Motiv erhältlich. Somit lässt sich der Kinderteppich gut an die Größe des Kinderzimmers anpassen. Stilvolle Besonderheit: Die Konturen der Eulen sind handgearbeitet und heben sich vom Hintergrund ab. Dadurch entsteht ein kleiner räumlicher Effekt auf dem Teppich, der ihn noch freundlicher wirken lässt. Die Farben leuchten kräftig und lassen sich zu unterschiedlichen Einrichtungsstilen kombinieren.

Eigenschaften:

Material 100% Polypropylen
Unterseite Für FUßbodenheizung geeignet
Hersteller PHC
Motiv/Farbe Niedliche EUlen, Grün
Größe 160 x 230 cm
Gewicht ca. 2850 g/m²
Florhöhe ca. 13 mm

Qualität und Verarbeitung:

Der Kinderteppich Eule zeugt von einer hochwertigen und robusten Verarbeitung. Mit einem Gewicht von etwa 2850 g/m² und einer Florhöhe von 13 mm zeigt er sich besonders weich und kuschelig. Kinder liegen gern beim Spielen und bekommen mit diesem Modell einen sehr bequemen Teppich für ihr Zimmer. Selbst für Babys eignet sich die weiche Unterlage für die ersten Krabbelversuche. Einziger Nachteil: Auf Laminat rutscht der Kinderteppich, da ein gummierter Untergrund fehlt. Hier muss mit einer Gummimatte nachgeholfen werden. Trotz der weichen Fasern löst sich kein Material heraus und kann von den Kindern nicht verschluckt werden. Daneben ist der Kinderteppich Eule für die Fußbodenheizung geeignet und zeigt sich im Winter als warme Spielunterlage. Direkt nach dem Auspacken kann der Teppich einen unangenehmen Geruch aufweisen. Du solltest das Modell deshalb etwa 2-3 Tage im Außenbereich lüften und dann erst ins Kinderzimmer legen. Schadstoffgeprüft nach Ökotex 100 sind keine giftigen Inhaltsstoffe vorhanden, sodass Du den Teppich auch im Babyzimmer bedenkenlos verwenden kann.

Reinigung:

Zur Reinigung des Teppichs gehört das regelmäßige Absaugen. Durch die hohen Fasern sammeln sich Staub und andere Partikel schnell in dem Kinderteppich. Zwei- bis Dreimal pro Woche ist deshalb das Absaugen empfohlen. Bei stärken Verschmutzungen hilft die Reinigung mit einem feuchten Tuch. Starke Chemikalien solltest Du auf diesem Kinderteppich nicht verwenden. Mit einer warmen Seifenlauge lösen sich selbst hartnäckige Verschmutzungen, sodass der Teppich als pflegeleicht von vielen Kunden bewertet wird.

Kundenbewertung und Fazit:

Die Kunden sind beim Kinderteppich Eule vor allem von den leuchtenden Farben und der kinderfreundlichen Gestaltung begeistert und geben fast ausschließlich positive Bewertungen. Die Motive sind bunt und passen sich unterschiedlichen Einrichtungen an. Sowohl Babys als auch ältere Kinder werden sich über diesen Teppich freuen. Durch die Elemente Rosa und Orange ist der Teppich eher für Mädchenzimmer geeignet. Er kann problemlos mit einer Fußbodenheizung kombiniert werden. Allerdings rutscht der Kinderteppich auf Laminat etwas. Ebenso der Geruch kann an den ersten Tagen unangenehm sein, sodass Du den Teppich auslüften lassen solltest.


Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *